Ihr Orthopäde Bamberg stellt sich vor

Orthopäde Bamberg – Informationen! Die Orthopädie ist eine medizinische Fachrichtung, die noch relativ jung an Jahren ist. Denn wurde erst in der Zeit der so genannten Aufklärung entwickelt, als die Menschen im heutigen Europa begannen sich langsam und allmählich vom geistigen Joch der Kirche zu befreien. Vorher war man über viele Jahrhunderte davon überzeugt, dass Gott selbst es gewollt habe, wenn Knochen schief gewachsen waren. Und Rückenleiden waren in jenen Tagen längst nicht so verbreitet wie heute. In anderen Kulturen trieb man es gar noch toller: Denn zum Beispiel in Mittelamerika sammelten die Azteken sämtliche „Krüppel“ ihres Volkes, um sie in Museen und Zoos zusammen mit den wilden Tieren auszustellen. Dort mussten sie ein erbärmliches Leben fristen.

Dr. med. Martin Schmidt
Laubanger 17a
96052 Bamberg
Tel. 0951 / 96 86 50 01

Orthopäde Osteopathie Hömeopathie Akupunktur Bamberg

Ganzheitliche Medizin Bamberg

Wir bereits gesagt, begann man im Europa des 16. Jahrhunderts Fehlstellungen am Körper des Menschen zu behandeln und zu korrigieren. Man fertigte für Kinder Schienen aus Metall, die an den Beinen befestigt wurden. So hofften die damaligen Ärzte zu erreichen, dass die falsch gewachsenen Knochen sich ausrichteten. Es war eine ähnliche Arbeit, wie sie die Gärtner noch heute mit jungen Bäumen machen. Denn sie werden ja ebenfalls an Stöcke gebunden, damit sie schön gerade in die Höhe wachsen. Ein Orthopäde hat es aber auch mit den Füßen seiner Patienten zu tun. Ob es sich nun um einen Senk-, um einen Platt- oder um eine andere Fehlstellung handelt, wird nach einer ausführlichen Untersuchung festgestellt. Meistens ziehe ich moderne Computertechnik zu Hilfe und erstelle eine Ganganalyse. Hier wird genau deutlich und im Bild gebenden Verfahren sichtbar, wo Sie mit den Fußsohlen den Boden berühren und welcher Unterstützung es bedarf. Hier kann es sich um orthopädische Schuhe, aber auch spezielle Einlagen handeln. Probleme mit den Füßen sollten nicht unterbewertet werden, denn über sie ist ja der ganze Körper mit der Erde verbunden. Liegen hier Beschwerden vor, können diese auf den gesamten Organismus abstrahlen und das Leben beeinträchtigen. Am weitesten verbreitet sind in der Bevölkerung jedoch die Rückenleiden vielfältigster Ausprägung. Medizinische Experten sprechen gar schon von einer Volkskrankheit, denn sie verschlingt Jahr für Jahr viele Millionen Euro für Versuche der Heilung. Die Schmerzen beginnen meist im Nacken und betreffen allmählich den Bereich des ganzen Rückens.

Jetzt anrufen und gratis informieren!
Dr. med. Martin Schmidt
Tel. 0951 / 96 86 50 01

Orthopäde Bamberg

Dr. med. Martin Schmidt – Orthopäde Bamberg

Der Betroffene hat bei jedem seiner Schritte Schmerzen und kann sich vielleicht nicht mehr bücken. Er ist immer mehr eingeschränkt und muss sich wohl oder übel Hilfe suchen. Haben Sie mit einigen überflüssigen Pfunden zu kämpfen? Auch wenn wir in Ihrem konkreten Fall noch lange nicht von einer Adipositas sprechen können, kann es doch sehr wohl möglich sein, dass die Tatsache des erhöhten Gewichts Ihren Gelenken und dem Rücken noch mehr zu schaffen macht. Dann ist es dringend angezeigt, dass Sie Ihre Ernährung umstellen und vor allem von allzu süßen und fetten Speisen in Zukunft Abstand halten. Nehmen Sie mehr frisches Gemüse und Obst zu sich, und meiden Sie auch ein Übermaß an Alkohol. Auf jeden Fall sollten Sie sich – zumindest an den Wochenenden und im Urlaub – Zeit zum Essen nehmen und auch den Genuss wieder zu würdigen lernen. Dies bedingt sicher schon beim Einkauf der Lebensmittel ein erhöhtes Maß an Aufmerksamkeit und zielgerichteter Planung. Denn nicht alles, was uns in den Supermärkten von heute angeboten wird, ist dem Wohlbefinden des Menschen auch wirklich förderlich. Es gibt vor allem für unsere Kinder allzu viele Nahrungsmittel, die viel zu süß sind oder viel zu viel ungesunde Fette und andere Substanzen in sich bergen. Viele Eltern geben ihren Kindern morgens lieber Geld mit, damit sie sich beim Bäcker etwas für die Pause kaufen können, als dass sie sich die Mühe machen ihnen einen wirklich gesunden Proviant mit auf den Weg zu geben. Dabei spielt doch die Ernährung auch für die Leistungen des Gehirns eine nicht zu unterschätzende Rolle, von den anderen Organen einmal ganz abgesehen. Und meist kostet es nur ein wenig Organisation die Zeit zu finden, die nötig ist, wenn man auch in der Schule für gesunde Ernährung sorgen möchte. Aber auch die erwachsenen Menschen sind den vielfältigsten Verführungen ausgesetzt. An dieser Stelle möchte ich vor allem die Lebensmittel und Gerichte anführen, die von der verarbeitenden Industrie vorbehandelt wurden. Die Substanzen, die für Farbe, Geschmack und zur Konservierung zugesetzt wurden, sind unserer Gesundheit sicherlich in keinster Weise zuträglich.

Dr. med. Martin Schmidt – Orthopäde Bamberg

Orthopäde Bamberg

Orthopäde Bamberg

Vor allem nicht, wenn wir solche Speisen – der Bequemlichkeit willen – sehr oft und in großen Mengen zu uns nehmen. Kaum jemand nimmt sich noch die Zeit, die nötig ist um Mahlzeiten auf den Tisch zu bringen, die der Gesundheit und dem Wohlbefinden zuträglich sein könnten. Alles Streben ist nur auf den Genuss des Augenblicks ausgerichtet. Dabei ist es doch vor allem in unseren Zeiten des Internet kein Hexenwerk sich auf eine gesunde und ausgewogene Art zu ernähren. Denn leckere Rezepte aus aller Welt sind nur ein paar Mausklicks entfernt. Aber auch bei der Auswahl der Lebensmittel sollten wir eine erhöhte Aufmerksamkeit an den Tag legen. Es ist besser lieber ein paar Euro mehr für hochwertige Nahrung auszugeben, als das am Essen gesparte Geld später in zigfacher Menge für die Wiederherstellung der Gesundheit ausgeben zu müssen. Doch scheint es viele Menschen ein Höchstmaß an Überwindung zu kosten, die in vielen Jahren ausgetretenen Pfade zu verlassen und im Hinblick auf die Ernährung einmal andere Wege zu gehen. Dies trifft in besonderem Maße auch auf die körperliche Bewegung zu, die angesichts der Hetze unserer Tage nur zu oft ins Hintertreffen gerät. So wird das Auto auch für kurze Strecken aus der Garage geholt, sodass die Gelenke einrosten und dem Menschen bald jede noch so kleine Bewegung zur Qual machen.

Dr. med. Martin Schmidt – Orthopäde Bamberg

Das macht sich bemerkbar, wenn ein Umzug ansteht oder im Garten einiges zu arbeiten ist. Aber auch die Anforderungen des ganz normalen Alltags wie das Treppensteigen und das Schleppen des Einkaufs bereiten immer größere Schwierigkeiten. Nun ist es höchste Zeit es sich anzugewöhnen, ein paar Mal in der Woche zu joggen oder vielleicht zum Schwimmen zu gehen. Sie sehen es vielleicht schon an diesen Ausführungen: In meiner Praxis bemühe ich mich die Ursachen einer Erkrankung zu finden. Denn erst, wenn diese beseitigt sind, kann auch die Krankheit besiegt werden und der Patient zu seiner Gesundheit zurück finden. Aus diesem Grund spreche ich sehr ausführlich und intensiv mit den Menschen, die zu mir kommen. Es ist längst nicht damit getan die Briefe der Kollegen und eventuell vorhandene Röntgen- und Kernspin-Aufnahmen anzusehen.  Nach meiner Ansicht muss der Mensch in seiner Ganzheit von Körper, Seele und Geist betrachtet werden. Aus diesem Grund spielen auch zum Beispiel die berufliche Tätigkeit und die Gegebenheiten im privaten Bereich sehr große Rollen. Daher muss der eigentlichen Behandlung ein ausführliches Gespräch voraus gehen, in dessen Verlauf ich meine Patienten so gut wie möglich kennen lerne. Mein Ziel als Ihr Orthopäde Bamberg ist es eine Beziehung voller Vertrauen aufzubauen, um auf dieser Grundlage eine Heilung oder zumindest Minderung der Beschwerden herbei zu führen.

An dieser Stelle muss ich zudem erwähnen, dass ich mir viel Zeit für jeden einzelnen meiner Patienten nehme. Arbeit wie am Fließband findet in meiner Praxis nicht statt. Dies ist durchaus auch mit ein Grund dafür, dass ich mich bereits vor einigen Jahren aus dem System der gesetzlichen Krankenkassen verabschiedet habe. Nach meiner Meinung ist der dort verordnete Zeitdruck nämlich eher kontraproduktiv. Den Unterschied werden Sie bereits nach wenigen Augenblicken in meinen Praxisräumen bemerken.

Dr. med. Martin Schmidt
Laubanger 17a
96052 Bamberg
Tel. 0951 / 96 86 50 01

Orthopäde in Bamberg und Umgebung – Privatpraxis Dr. Schmidt

 

Zusammenfasung
product image
Sterne
5 based on 13 votes
Anbieter
Dr. med Martin Schmidt
Produkt
Orthopäde Bamberg - gratis informieren!
Preis
EUR 0,00
Verfügbarkeit
Available in Store Only
Dieser Beitrag wurde unter Orthopäde Osteopathie Hömeopathie Akupunktur Bamberg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.